Zwei Mannschaften starten in der 2. Bundesliga

Es ist mal wieder DMS Zeit....

Am 03.02.18 starten sowohl unsere 1. Damen als auch unsere 1. Herrenmannschaft in der 2. Bundesliga und damit in der zweithöchsten Klasse.
Der Deutsche Mannschaftswettbewerb auch kurz DMS genannt, ist der einzige Wettkampf, der beim Schwimmen in Ligen ausgetragen wird.
In den Mannschaften gehen an den Start:
Weiblich: Meret und Alke Heise, Paula Bachmann, Clara Kamper, Julia Sophie Steinmetz, Laetitia Hoppe, Melina Schüttler, Phillis Michelle Range und Viviane Simon
Männlich: Amon Bode, Henrik Fischer, Kevin Fuhrmann, Fynn Kunze, Jan Scholz, Philip Krumbach, Sebastian Kamlot, Rico Paul und Lars Rossmann
Nachdem die männliche Mannschaft im letzten Jahr erst aus der Landesliga aufgestiegen ist, ist hier das erklärte Ziel den erkämpften Platz in der 2. Bundesliga zu sichern und nicht abzusteigen.
Die weibliche Mannschaft startet nun schon im vierten Jahr hintereinander in der 2. Bundesliga. Da einige von ihnen mitten im Abitur stecken und einige Krankheiten überstanden werden mussten, konnte nicht wie gewohnt trainiert werden, so dass wir hoffen, dass der neunte Platz vom letzten Jahr verteidigt werden kann.

Eine Woche später geht es dann in der Bezirksliga darum, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Hier starten die 2. und 3 Damenmannschaft sowie die 2. Herrenmannschaft von TWG1861. Die 2. Damenmannschaft tritt als Vizemeister an und es bestehen berechtigte Hoffnungen dieses Jahr vielleicht ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

28.01.18/Kerstin Krumbach